Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Algen in Hülle und Fülle

Ein seltener Schatz, dieses Album mit unzähligen getrockneten und fein säuberlich aufgeklebten Algen. Es stammt vermutlich aus der Zeit um 1900. Und noch immer haben sie ihre zierliche und farbige Pracht behalten. Manche zeigen sogar eine erstaunliche Stofflichkeit. Fraglich, ob es das Werk eines Botanikers ist. Eher vielleicht eines kunstsinnigen Liebhabers dieser geheimnisvollen Bewohner der Meere, dem die dekorative Anordnung gefiel.

310115 Großes Album mit 66 Bl. aus stärkerem Papier, davon sind 57 einseitig mit gesammelten Algen beklebt. DAZU: 4 lose große und 8 kleinere Blätter mit einzelnen Algen. Leinenband mit blindgeprägtem Titel auf dem Vorderdeckel. 275x370 mm. Um 1900.

Am Rand zum Teil etwas verstaubt, gelegentlich leicht stockfleckig, wenige kleine Randeinrisse, die Algen fast gänzlich intakt mit ganz wenigen Fehlstellen.

 

€ 450





Vielen Dank für Ihr Interesse an einem unserer Artikel!

Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen zeitnah nähere Informationen zu diesem Artikel auf die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse zukommen lassen.

Ihr Cartobook and fine memories...